Pauschalclub.de

Die Seite über das Original: Pauschalclubs in Dortmund und Münster. Die heißesten Girls aus allen Teilen der Welt für dich zum Pauschalpreis. All-Inklusive Buffet, Sauna, Sex, Getränke, Service! Selbstverständlich sind unsere Mädels diskret.

MIT DEM GRÖSSTEN VERGNÜGEN

Glossar

Alle  |  A   ·  B   ·  C   ·  D   ·  E   ·  F   ·  G   ·  H   ·  I   ·  J   ·  K   ·  L   ·  M   ·  N   ·  O   ·  P   ·  Q   ·  R   ·  S   ·  T   ·  U   ·  V   ·  W   ·  Z 
(auch Neo-Tantra) Nach westlichem Verständnis bezeichnet Tantra eine altindische Liebeslehre. Mit viel Disziplin soll durch eine Verbindung von Spiritualität und Sexualität der Körper zu höchsten Lust gebracht werden.
stimulierende Berührungen des männlichen Geschlechts durch die Hosentasche hindurch. Das Modewort entstand in Anlehnung an das Billardspiel, bei dem kleine Kugeln mit einem Stock (Queue) angestoßen werden.
wichtiges Sexualhormon des Mannes. Vorwiegend produziert in den männlichen Hoden, steuert es die Entwicklung der männlichen Geschlechtsmerkmale und -organe und ist verantwortlich für den Geschlechtstrieb. Auch Frauen produzieren in ihren Eierstöcken und der Nebennierenrinde geringe Mengen an Testosteron. Ein Überschuss an Testosteron bewirkt bei Frauen eine Vermännlichung sowie ein gesteigertes sexuelles Verlangen.
(auch Transsexualismus) Transsexuelle Personen fühlen sich dem anderen Geschlecht zugehörig und versuchen sich ihrem Identitätsgeschlecht auch körperlich so gut wie möglich anzunähern.
(lat.: trans = hinüber, vestire = verkleiden) das Bedürfnis von Männern oder Frauen, sich durch das Tragen von Kleidung dem jeweils anderen Geschlecht anzupassen und die eigene Zugehörigkeit zu diesem auszudrücken. Dieser Wunsch hat nichts mit der sexuellen Orientierung des Betroffenen zu tun. Spezielle Formen des Transvestitismus sind: - Cross-Dressing: Vorliebe die Kleider des anderen Geschlechts zu tragen. Cross-Dressing dient der sexuellen Befriedigung. - Drag Queen: Extrem auffällig, schrill und feminin gekleidete -> homosexuelle Männer. - Drag King: Meist Frauen oder auch Männer, die sich dem weiblichen Geschlecht zugehörig fühlen und eine übertriebene Männlichkeit zur Schau stellen. - Travestie: perfektionierte Darstellung von Rollen oder Personen des anderen Geschlechts, vorwiegend im Showbereich.